35-jähriges Jubiläum

Kroatien 2014

Kroatien 2014

Floßfahrt 2015

Wertungsspiel 2017

Kroatien 2017

Kerwa 2017

Die nächsten Termine

Keine anstehende Veranstaltung

Terminkalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28

Login Form

Angemeldet bleiben

       
A+ R A-

Jahreskonzert 2017

Jahreskonzert 2017

Am 18.11.2017 lud unser Verein zum achten Jahreskonzert mit dem Titel „Da Capo“  in die zum Konzertsaal umdekorierte Turnhalle ein. Die musikalische Bezeichnung bedeutet, dass ein Musikstück von Beginn an wiederholt werden soll. Der Titel passte gut zu unserer Situation, da wir unser Konzert im vorausgehenden Jahr ausfallen lassen mussten, und es nun wiederholten. In diesem Zuge stellte Beate Schnappauf den zahlreichen Zuhörern den (mittlerweile nicht mehr ganz) neuen Dirigenten Martin Lechner offiziell vor.

 

Eröffnet wurde das Konzert mit dem bekannten Marsch „Alte Kameraden“. Danach trat die Bläserklasse das erste Mal vor großem Publikum auf und brillierte mit perfektem Zusammenspiel, wofür sie mit donnerndem Applaus belohnt wurde.

Nun übernahm wieder das Hauptorchester und spielte beliebte Melodien von Offenbach, konzertant vorgetragene Melodien sowie flotte Märsche und böhmische Titel wie die „Gartenpolka“ oder den „Böhmischen Wind“. Natürlich durften auch moderneLieder nicht fehlen.  „Flashdance“, „Nessaja“, „Halleluja“ und „Souper Trouper“ wurden mit Gesang interpretiert.

Auch das Jugendorchester ist seit vielen Jahren fester Bestandteil des Jahreskonzerts. Sie entführten die Zuhörer zuerst in das 3. Jhd. n. Chr. und ritten mit dem legendären „King Arthur“ und den Rittern seiner Tafelrunde durch Britannien. Der schönen Guinevere, seiner Ehefrau, war ebenfalls ein Musiktitel gewidmet. Mit dem schmissigen Vortrag von  „Guantanamera“ holten die Musiker die kubanische Sonne in den Konzertsaal.

Moderiert wurde das Konzert von dem glänzend aufgelegten Michael Ullrich, der das Publikum informativ, humorvoll und souverän durch das Programm führte.