35-jähriges Jubiläum

Kroatien 2014

Kroatien 2014

Floßfahrt 2015

Wertungsspiel 2017

Kroatien 2017

Kerwa 2017

Die nächsten Termine

Keine anstehende Veranstaltung

Terminkalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Login Form

Angemeldet bleiben

       
A+ R A-
seite01.jpg
Am Samstag den 24. Oktober um 19:30 Uhr findet erstmalig ein Jahreskonzert des „Aurachtaler Blasmusikverein Walsdorf e.V." mit dem Motto „Auftakt" statt. Unter der Leitung des Dirigenten Reinhold Stärk werden die Bläserklasse 2008, die Mini-Bigband (Jugendorchester) und die Blaskapelle (Hauptorchester) des „Aurachtaler Blasmusikverein Walsdorf e.V." ein abwechs- lungsreiches und kurzweiliges Programm zum Besten geben.
Erstmalig haben sich die 25 Musikerinnen und Musiker des Hauptorchesters während eines Probenwochenendes in Teuschnitz musikalisch auf dieses erste eigene Jahreskonzert vorbereitet.
Die Bläserklasse 2008 des Musikvereins wird ihre einzelnen Instrumentalregister vorstellen und ihr Können unter Beweisen stellen. Besonders stolz ist man in Walsdorf wie bereits im Vorjahr über den zweifachen „ausgezeichneten Erfolg" des Jugendorchesters und des Hauptorchesters beim diesjährigen Wertungsspiel in Windheim im Frankenwald anlässlich des Oberfränkischen Bezirksmusikfestes des NBMB.
In der zur Konzerthalle umfunktionierten Schulturnhalle werden anlässlich des 10. Todestages von Ernst Mosch u. a. auch echte „Böhmische Leckerbissen" wie der Marsch „Der Falkenauer" oder „Böhmischer Wind" erklingen. Konzertant vorgetragene Melodien werden sich mit schmissigen Märschen abwechseln, gefolgt von rockigen Gesangstiteln. Verbringen sie nicht nur „One Moment in Time - Einen Moment der Zeit" in Walsdorf sondern zwei interessante und unterhaltsame Stunden mit der „Aurachtaler Blasmusik".
Auch für das leibliche Wohl ist in der Pause bestens gesorgt. Karten im Vorverkauf gibt es bei der Bäckerei Thomas Grubert und der Metzgerei Walter Uhl in Walsdorf, bei allen Musikern des Hauptorchesters sowie an der Abendkasse. Das Konzert beginnt um 19:30 Uhr, der Einlass ist ab 18:30 Uhr.