35-jähriges Jubiläum

Kroatien 2014

Kroatien 2014

Floßfahrt 2015

Wertungsspiel 2017

Kroatien 2017

Kerwa 2017

Die nächsten Termine

Keine anstehende Veranstaltung

Terminkalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Login Form

Angemeldet bleiben

       
A+ R A-

Aurachtaler Blasmusikverein präsentiert:

Freek Mestrini

und „Das Böhmische Feuer"

Bei ihrem Konzert am 28.Februar in Lisberg spielt „Das böhmische Feuer“ die Musiktitel, welche die Kapelle in einem Workshop mit Freek Mestrini im Probenraum des Aurachtaler Blasmusikvereins in Walsdorf einstudiert hat.

Die Kapelle „Reinhold Stärk & Das Böhmische Feuer“ konzertiert am Samstag, den 28.02.09. in der RWL – Halle in Lisberg. Organisiert und veranstaltet wird das Konzert vom Aurachtaler Blasmusikverein Walsdorf in Zusammen-arbeit mit Reinhold Stärk. Der europaweit bekannte Gastdirigent Freek Mestrini dirigiert Kompositionen von „Ernst Mosch und seinen original Egerländer Musikan- ten“, Michael Klostermann, Franz Watz und anderen bekannten Komponisten.

Freek Mestrini war selbst über 20 Jahre lang Egerländer Musikant bei Ernst Mosch, ist Komponist und Arrangeur sowie gefragter Fachmann in Sachen böhmische Blasmusik in ganz Europa. Er hat in einem Workshop in Walsdorf die Musiktitel mit der Kapelle einstudiert und wird diese selbst dirigieren.

boehmischesfeuermestrini012.jpg

Gesanglich wird das Böhmische Feuer von Gisela Wittmann, Reinhold Stärk und Stefan Krines verstärkt. Das Böhmische Feuer ist besonders stolz auf den 2. Platz bei der ersten Deutschen Meisterschaft für böhmisch – mährische Blasmusik im letzten Jahr in Gundelsheim. Das Orchester wird im Juni auch bei der Europameisterschaft in Prag teilnehmen. Weitere Informationen über das böhmische Feuer im Internet unter www.boehmisches-feuer.de.

Beginn des Konzerts in Lisberg ist um 19.30 Uhr, Einlass ab 18.00 Uhr bei freier Platzwahl. Karten sind nur noch an der Abendkasse erhältlich.


Impressionen vom workshop gibt`s hier.